Hintergrund

Donnerstag, 6. Oktober 2016

DT NSS - Verpackungen


Ach, auch wieder so ein Lieblingthema von mir =)
Die mache ich ja so gerne 
und ihr seht hier auf dem Blog sicher ganz viele davon.
Deshalb zeige ich euch heute ein Whisky Fass das ich gewerkelt habe..
Es hat mich Tonnen an Nerven gekostet!!!
Man kann es auseinander nehmen,
 darin versteckt war ein Gutschein zu einer Whisky Museums Führung.
Eigentlich ist es ein Weinfass,
(Datei von HIER)
ich habe es etwas abgewandelt zu meinem Zweck..




Gestempelt ist dieses Mal "nur" die Holzmaserung..
Aber dafür ist die Verpackung etwas aufwendiger =)

Liebe Grüße


Kommentare:

  1. Das ist ja mal ein Hammerteil.
    Das kleben war bestimmt die hellste Freude *ggg*
    LG Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sylke,
    dass Teil ist genial. Die Nerven haben sich gelohnt. Ein mega tolles Geschenk. LG Katja

    AntwortenLöschen
  3. Holla - glaub ich Dir gerne, dass das kniffelig war *gg* aber es hat sich gelohnt: wie originell... sogar inklusive Gestell für's Fässchen! Schon die Idee find ich klasse, die Umsetzung aber auch :)
    lg Irmgard

    AntwortenLöschen
  4. Na, da hat sich doch der Aufwand echt gelohnt !Ende gut - alles gut ! Ist echt toll geworden- Hut ab ! LG

    AntwortenLöschen
  5. Wahhh, also ich kann mir sehr gut vorstellen, wie lange Du da dran gesessen hast. Allein die ganzen Falze und kleben... Ist nichts für mich und meine Nerven..
    Aber dem Jubilar wird es sicher ganz doll gefallen, schließlich ist's ja wirklich auf ihn "zugeschnitten".

    lg die hippe

    AntwortenLöschen
  6. OBERHAMMERMEGAGEIL!!! Ich bin völlig platt - was für ein geniales Teil. Und superpassend zum Geschenk. Hut ab vor der Arbeit. lg
    mamapia

    AntwortenLöschen