Hintergrund

Mittwoch, 19. Mai 2010

Für meine Mum =)


Dieses Jahr war ja etwas stressig für uns...

Nach Michaels OP hatte ich nicht einmal Zeit meiner Mama eine Muttertagskarte zu werkeln..

Jetzt habe ich das nachgeholt, denn Muttertag ist ja immer, oder *lol*

Heute ist sie angekommen


Ich finde das warten hat sich gelohnt *kicher*

Vielen Dank für die Inspiration an "purzelheike" *schmatz*


Liebe Grüße

Schnelldurchlaufworkshop =))

Das Grundteil ist 29,2 x 12, 6 cm lang...
Falzen bei 9,7cm,14,7cm, dann kann man es klappen =)
Die Verschlussklappe ist der größte viereckige Spelli, mit der Spitze nach unten gelegt, oder etwas mit dem Durchmesser von 12, 5 cm
Dann einfach einen 1cm breiten Streifen als Henkel nehmen...
Diesen befestigt ihr an der Rückseite mit 2 Brads, ausdekorieren nach Lust und Laune..

Fertig =)


Kommentare:

  1. Genau !!!! Muttertag ist immer !!!!
    Deine Mum hat sich bestimmt über solch ein tolles Werk (verspätet) gefreut,
    und wenns auch rosa ist- ich finde es klasse !!!

    ;o) Petra

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sylke,
    die Karte ist der Hammer,
    und vielen lieben Dank für
    deinen schnellen WS.
    Liebe Grüße Corina

    AntwortenLöschen
  3. Na jetzt muss ich doch glattwegnoch mal "persönlich" vorbei geguckt kommen, wegen der Anleitung. Frau braucht doch alles... *grins*
    Auch hier noch mal: einfach nur schön!


    LG die hippe

    AntwortenLöschen
  4. Ein traumhaftes Täschchen! Erste Sahne!

    LG Nadine

    AntwortenLöschen
  5. Huhu Sylke !

    Oh das ist ja ein supersüßes Werk !
    Da hat sich die Mama bestimmt sehr gefreut.

    Eine megaschöne Muttertagskarte ist das geworden.

    Liebe Grüße, Steffi

    AntwortenLöschen
  6. WUNDERSCHÖN da wird die Mommi sich aber gefreut haben!
    Knutscha Drea

    AntwortenLöschen
  7. Mein Gott Lexys, ist das eine irre, coole Karte.
    Die Idee ist ja richtig witzig.
    Bin schwer begeistert.

    Gruß BAstelfeti

    AntwortenLöschen