Hintergrund

Mittwoch, 21. Mai 2014

Es duftet...

im ganzen Haus nach Holunderblüten..
Hab mal schnell einen leckeren Sirup daraus gekocht.
Mit dem Geschenkanhänger aus der Küche,
 ist superschnell ein Anhänger entstanden.

Mal sehen ob er Abnehmer findet ;O)
Die Flaschen hab ich von HIER...

Der nächste Schwung ist schon angesetzt *gg*

Liebe Grüße


Kommentare:

  1. Oh, ich liebe Holunderblütensirup und deine Flaschen sehe ja so klasse aus, wie aus einem Feinkostladen.....ganz wundervoll aufgehübscht .....das sind ja richtig tolle Geschenke.

    Ganz liebe Grüße von Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Ohhhh lecker! Also wenn du Abnehmer suchst... *gg*

    AntwortenLöschen
  3. hallo sylke, abnehmer finden sich für so tolle sachen doch immer lach lg frida

    AntwortenLöschen
  4. sieht super aus wie du deinen sirup verpack hast, muss auch gleich noch meine liköre für die Hochzeit aufhübschen =)

    LG
    Michaela

    AntwortenLöschen
  5. Überall duftet es nach Holunder und ich rieche es s gerne.
    Wußtest Du das man die Blütten, in Eierkuchenteig, auch essen kann?
    Hat meine Mutti mal gemacht, daß war ein Genuß.
    Ich würd ja auch gerne sammeln gehen und Gelee draus machen, bin nämlich gerade auf dem Marmeladentripp *hihi*.
    Letzte Woche war es Bananenmarmelade und diese Woche Bananen/Himbeermarmelade.

    Knuddelgrüße

    AntwortenLöschen