Hintergrund

Montag, 27. Januar 2014

Milchkartons...

der Bedarf an "Kleinigkeiten" ist noch nicht gedeckt.
Da hab ich meine Milchkarton Stanze raus geholt,
 das süße Pflaster von SU und drauf los gestempelt.
Für die Schwestern...

Für den Pfleger


Es passen 3 kleine Schokis rein und ein "Scheinchen".
Hoffe so merkt das Personal wie sehr wir die Arbeit schätzen =)

Liebe Grüße
<


Kommentare:

  1. Die Milchkartons sind ja super! Ich hoffe die Station ist bald versorgt ;-)

    lg
    Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Die Schwestern und der Pfleger werden sich sowas von freuen...ganz sicher....nicht nur, dass heutzutage eh kaum noch wer "Danke" sagt, weil einfach alles selbstverständlich ist oder weils heißt "Die werden dafür ja bezahlt"....sie werden sich bestimmt auch über die liebevolle Art und Weise, wie ihr Danke sagen wollt, freuen.....da wett ich was drauf...gg

    lg dir
    Veronika,
    die von deinen colorierten Eulen hin und weg ist!!

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschön geworden, schließe mich dem Kommentar von Tanja an. LG Inge

    AntwortenLöschen
  4. superschön und so lieb von euch beiden !!! Was JoPa schreibt ist leider so wahr, drum machen eure "Kleinigkeiten" noch mehr Freude !!!

    AntwortenLöschen
  5. Also normalerweise müßten die Schwestern wirklich zu schätzen wissen, was ihr Euch allein der gedanken wegen schon für Mühen gemacht habt. Selbst Nichtbastler werden sehen, dass es noch Menschen gibt, die ihren Job zu würdigen wissen...

    LG die hippe

    AntwortenLöschen
  6. Total genial...sicherlich werden sie sich sehr darüber freuen und was gibt es schöneres als auf so eine Art und Weise ein dankschön zu erhalten..

    LG
    Michaela

    AntwortenLöschen